Schlagwort-Archive: Vogelarten im Wald

Heimische Vogelarten – die neuen Gefahren

heimische Vogelarten - Schwarzspecht
Schwarzspecht – ein typischer Waldbewohner; Foto: Deutsche Wildtier Stiftung

Vor etwa einem Jahr habe ich hier über starke Bestandsrückgänge für heimische Vogelarten berichtet. Die Situation hat sich nicht verbessert – im Gegenteil neue Gefahren für die Vogelwelt kommen fast täglich hinzu. Viel diskutiert wird der Ausbau der Windenergie in Deutschland. Leider gibt es hierfür keine bundesweit einheitliche Regelung. Immer mehr heimische Vogelarten die bisher nicht als gefährdet eingestuft wurden geraten  in den Fokus der Vogelschützer. Da im Offenland geeignete Gebiete für die Windräder knapp werden, erwägen viele Bundesländer den Ausbau der Windenergie im Wald.  Die deutsche Wildtier Stiftung hat eine 2014 erstellte Studie jetzt im Oktober 2016 aktualisiert und veröffentlicht. Klaus Richarz, ein namhafter Ornithologe beleuchtet die Situation unter dem Titel „Windenergie im Lebensraum Wald“ auf 43 Seiten. Die Studie kann hier (Klick) heruntergeladen werden.  Die Studie „endet“ mit 10 klaren Forderungen zur Berücksichtigung des Natur- und Artenschutzes bei der Nutzung der Windkraft.